CARGO ON THE ROAD

Max Frankl's CARGO auf Tournee

Max Frankl's CARGO auf Tournee

Manchmal entwickeln sich Bands durch Zufall den entscheidenden Schritt weiter, der nötig ist, um die Aufmerksamkeit zu erzeugen, die man sich als Bandleader immer gewünscht hat. So geschehen bei Max Frankls CARGO. Hervorgegangen ist dieses Trio aus der CD-Aufnahme und den Tourneen meines Programms „Fernweh“. Nach rund 30 Konzerten in der Schweiz, Deutschland und Österreich wollten wir uns und die Musik verändern. Einige Programmpläne und Konzepte wurden verworfen, bis wir aufgrund eines Zufalls im Trio statt Quartett spielen mussten. Unsere gewohnten Kompositionen konnten wir nicht spielen; also haben wir improvisiert, neue Stücke eingeübt und den zur Verfügung stehenden Raum ausgelotet. Das hat uns sehr gefallen und klang so viel mehr nach einer Vision für unsere Musik, dass wir diese Idee unbedingt weiterverfolgen wollten. CARGO war aus der Taufe gehoben. Man hört diesem Trio an, dass wir uns nicht nur musikalisch perfekt verstehen, sondern auch unsere jahrelange Freundschaft der Musik eine Ebene gibt, die man nicht durch hippe Line-Ups oder innovative Konzepte erzeugen kann. Umso stolzer bin ich nun, diese Band auf vier Konzerten in Deutschland präsentieren zu können. Ich freue mich riesig auf die musikalische Reise, die wir im Oktober 2017 beginnen werden. Diese Tournee wird ermöglicht mit finanzieller Unterstützung durch die FONDATION SUISA und Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung.